Tabakwerbung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tabakwerbung · Nominativ Plural: Tabakwerbungen
Worttrennung Ta-bak-wer-bung (computergeneriert)
Wortzerlegung TabakWerbung

Typische Verbindungen zu ›Tabakwerbung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tabakwerbung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tabakwerbung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf jeden Fall, sagt sie nun, müsse man die Wirkung von Tabakwerbung noch viel genauer erforschen.
Die Zeit, 02.07.1998, Nr. 28
Deshalb ist Tabakwerbung logischerweise jugendgefährdend und sittenwidrig zugleich und somit mit bereits bestehenden Gesetzen verboten.
Die Welt, 03.06.2003
Die Kommission werde sich jetzt bei ihrer gesetzgeberischen Arbeit auf die Tabakwerbung in den Medien konzentrieren, die grenzüberschreitend verboten werden solle.
Der Tagesspiegel, 18.05.2001
Ich hoffe, die Bundesregierung wird den Eurokraten eins auf den Hut geben wie schon bei der Tabakwerbung.
Bild, 07.07.2000
Tabakwerbung will der Minister ab sofort von allen Litfaßsäulen und Hausfassaden verbannen.
Der Spiegel, 16.06.1986
Zitationshilfe
„Tabakwerbung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tabakwerbung>, abgerufen am 12.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tabakware
Tabakverbrauch
Tabaktrafikant
Tabaktrafik
Tabakswolke
Tabakwolke
Tabasco
Tabascosauce
Tabascosoße
Tabatiere