Tabuwort, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Tabuwort(e)s · Nominativ Plural 1: Tabuwörter · Nominativ Plural 2: seltener Tabuworte
Aussprache [taˈbuːvɔʁt]
Worttrennung Ta-bu-wort
Wortzerlegung  Tabu Wort
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Sprachwissenschaft, Psychologie Ausdruck, Name, der aus bestimmten Gründen mit einem Tabu belegt ist und deswegen vermieden oder umschrieben² (2) bzw. ersetzt wird
Beispiele:
Viele Einkaufsmeilen und Shoppingcenter mussten sich an ein einstiges Tabuwort gewöhnen: Leerstand. [St. Galler Tagblatt, 17.11.2018]
Im Entwurf des neuen Grundsatzprogramms der CDU ist erstmals von Deutschland als »Integrationsland« die Rede, wenn auch immer noch nicht von dem Tabuwort Einwanderungsland. [Die Zeit, 06.07.2007]
So filtert Software‑Riese Microsoft aus seinem chinesischen Web‑Portal gemäß den dortigen Gesetzen Suchbegriffe heraus, die kommunistische Herrscher als anstößig empfinden. Zwei der Tabuwörter lauten: »Demokratie« und »Menschenrechte«. [Der Spiegel, 08.08.2005]
Wir wagen sie nicht zu benennen, doch sie sind unheilbar, unteilbar da. Und warten bloss, bis ihre Stunde gekommen ist, um auszubrechen in die Gegenwart. Denn darin sind sich die Sprachphilosophen, die Linguisten und die Verhaltenspsychologen einig: entsorgen kann man sie nicht. Tabuwörter bilden den Atommüll in den Deponien der Sprache. Tabuwörter sind [z. B.]: Rasse, Neger, Euthanasie, KZ, und das schlimmste von ihnen heisst Endlösung. [Neue Zürcher Zeitung, 14.12.1996]
Der neue Chefideologe der [Kommunistischen] Partei, Medwedew, hat bei seiner ersten Rede vor großem Publikum […] dargelegt, daß der Markt eine »unersetzliche Rolle« im Wirtschaftsleben der Sowjetunion spielen müsse. Ohne ausdrücklich das Tabuwort vom unternehmerischen Privatsektor auszusprechen, befürwortete er »neue Formen des Eigentums«. [die tageszeitung, 06.10.1988]
vergleichendTraditionell ist Nike unter Skatern so etwas wie ein Tabuwort. Der Sportartikel‑Hersteller gilt seit jeher als Förderer von Mannschaftsportarten und als Symbol für Konformität. [Der Tagesspiegel, 28.04.2002]
Bisherige Filter arbeiten mit Negativlisten und Tabuworten: Tauchen Begriffe wie »Sex« oder »Porno« in der angeklickten Seite auf, wird dem Kind der Zugang versperrt. [Leipziger Volkszeitung, 11.09.2001] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Tabuwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tabuwort>, abgerufen am 16.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tabuthema
Tabuschranke
Taburett
Tabulett
Tabulatur
Tabuzone
tacet
Tachanun
Tachchen
Tacheles