Tactus

WorttrennungTac-tus (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Tastsinn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis Ende des Jahres will Tactus das Produkt fertig entwickelt haben.
Die Zeit, 12.03.2013, Nr. 11
Ganz bei Sinnen ist der tactus der alles Bündelnde und Moderierende.
Süddeutsche Zeitung, 25.01.2003
In "Tactus" für Nonett von Marc-André Dalbavie kam die prägnante Gliederung hinzu.
Der Tagesspiegel, 17.12.1997
Steht 3 oder 1/3 daneben, so gilt sie einen tactus.
Engel, Hans: Diminution. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1954], S. 25660
Zitationshilfe
„Tactus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tactus>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Taco
Täcks
Tackling
tackern
Tacker
Tadel
Tadelei
tadelfrei
tadelhaft
tadellos