Tagesausgabe

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTa-ges-aus-ga-be

Typische Verbindungen
computergeneriert

durchschnittlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tagesausgabe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Cents kostete die damals noch um 15.15 Uhr gedruckte Tagesausgabe, fünf Dollar das Jahres-Abo.
Die Zeit, 04.08.2003, Nr. 31
Die Tagesausgaben pro Urlauber-Kopf sind im Vergleich zur Gästebefragung 1997 deutlich gestiegen, und zwar von rund 108 Mark auf 140 Mark.
Der Tagesspiegel, 27.04.2001
Die Statistik bei den Tagesausgaben führen Russen und Ukrainer an.
Die Welt, 12.07.1999
Die Berliner Zeitung hat ihr Layout im Web verändert und macht jetzt noch mehr Artikel der aktuellen Tagesausgabe online zugänglich.
C't, 1997, Nr. 10
Das entspricht nach Auskunft von Schmaus einem Zehntel Beitragssatzpunkt oder zwei Tagesausgaben bei kalkulierten Gesamtausgaben von 18 Milliarden Mark in diesem Jahr.
Süddeutsche Zeitung, 01.04.1998
Zitationshilfe
„Tagesausgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tagesausgabe>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesausflug
Tagesatz
Tagesarbeit
Tagesanzug
Tagesanbruch
Tagesausstoß
Tagesauszug
Tagesbedarf
Tagesbefehl
Tagesbegebenheit