Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tagesbericht, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tagesbericht(e)s · Nominativ Plural: Tagesberichte
Worttrennung Ta-ges-be-richt
Wortzerlegung Tag1 Bericht
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bericht über die Ereignisse des Tages

Thesaurus

Synonymgruppe
Bekanntmachungsblatt · Report · Tagesbericht

Verwendungsbeispiele für ›Tagesbericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So können mit der digitalen Kamera aufgenommene Bilder problemlos einzelnen Tagesberichten beigefügt werden. [Bild, 20.02.2002]
Beide Außendienstler hatten Kunden in ihrem Tagesbericht aufgeführt, die sie an diesem Tag gar nicht besucht hatten. [Die Welt, 18.12.2004]
Beide Außendienstler hatten Kunden in ihrem Tagesbericht aufgeführt, die sie gar nicht besucht hatten. [Der Tagesspiegel, 22.08.2004]
Der Inhalt der Durchsagen sei aber niedergeschrieben und in Tagesberichten erfaßt worden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]]
Die Tagesberichte der OSZE‑Beobachter aus dem Kosovo seien nicht einsehbar. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2000]
Zitationshilfe
„Tagesbericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tagesbericht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesbegebenheit
Tagesbefehl
Tagesbedarf
Tagesauszug
Tagesausstoß
Tagesbesucher
Tagesblatt
Tagesbruch
Tagescafé
Tagescreme