Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tagesbesucher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tagesbesuchers · Nominativ Plural: Tagesbesucher
Worttrennung Ta-ges-be-su-cher
Wortzerlegung Tag1 Besucher
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Besucher für die Dauer eines Tages

Typische Verbindungen zu ›Tagesbesucher‹ (berechnet)

erwartet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tagesbesucher‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tagesbesucher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Statt der kalkulierten 650 Tagesbesucher schauten vergangenes Jahr im Schnitt nur 515 vorbei. [Der Tagesspiegel, 19.07.2004]
Vor allem die auf 91 Millionen geschätzte Zahl von Tagesbesuchern trug zu dieser Steigerung bei. [Der Tagesspiegel, 24.03.2001]
Wir freuen uns über 15 Millionen Übernachtungen und mehr als 130 Millionen Tagesbesucher. [Die Welt, 30.12.2005]
Doch die meisten Clubs stellten den Verkauf ein, um noch ein gewisses Kontingent für Tagesbesucher anbieten zu können. [Die Zeit, 26.07.2011 (online)]
Für Tagesbesucher kostet das Konzert mit Liftkarte etwa 90 Mark. [Die Zeit, 28.03.1997, Nr. 14]
Zitationshilfe
„Tagesbesucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tagesbesucher>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagesbericht
Tagesbegebenheit
Tagesbefehl
Tagesbedarf
Tagesauszug
Tagesblatt
Tagesbruch
Tagescafé
Tagescreme
Tagescrème