Tagesspesen

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungTa-ges-spe-sen (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Auslöse · ↗Auslösung · ↗Spesen · Tagesspesen · ↗Verpflegungsmehraufwand
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sicher, da kann man denn auch, von den Tagesspesen, mal was kaufen.
Süddeutsche Zeitung, 09.12.1995
Eine Gage von 1400 Mark netto plus Tagesspesen ist zwar für junge Schauspieler nicht wenig, aber sparen kann man davon keinen Pfennig.
Die Zeit, 07.08.1981, Nr. 33
Dazu kommen noch fünfunddreißig Mark Tagesspesen und dreieinhalb Monate bezahlter Urlaub im Winter.
Die Zeit, 30.03.1973, Nr. 14
Es ist aber nicht davon auszugehen, dass er sich wie Egidius Braun mit 20 Mark Tagesspesen begnügt, vermutlich wird er erster bezahlter DFB-Präsident.
Die Welt, 13.08.1999
Er kam später mit belgischen Franc zurück, die die Flugkosten und die Tagesspesen abdecken sollten.
Süddeutsche Zeitung, 24.01.2004
Zitationshilfe
„Tagesspesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tagesspesen>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagessoll
Tagessieger
Tagessieg
Tagessegen
Tagesschule
Tagesstätte
Tagesstempel
Tagesstunde
Tagestemperatur
Tagesthema