Tag-und-Nacht-Gleiche, die

Alternative SchreibungTagundnachtgleiche, s. Regelwerk: § 37 (2), § 44 (1)
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tag-und-Nacht-Gleiche · Nominativ Plural: Tag-und-Nacht-Gleichen
WorttrennungTag-und-Nacht-Glei-che ● Tag-und-nacht-glei-che (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Astronomie Tag, an dem die Sonne genau 12 Stunden scheint (21. März, 23. September)
Beispiel:
die Tag-und-Nacht-Gleiche/Tagundnachtgleiche im Frühjahr, im Herbst

Thesaurus

Astronomie
Synonymgruppe
Tag-und-Nacht-Gleiche · Tagundnachtgleiche  ●  Equinox  lat. · ↗Äquinoktium  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Herbst

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tagundnachtgleiche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dadurch rückt etwa alle 2000 Jahre der Frühlingsanfang, die Tag-und-Nacht-Gleiche im März, um ein Tierkreisbild weiter.
Die Zeit, 30.08.1956, Nr. 35
Es ist der Tausch von einem dunklen, stinkenden Großstadtdschungellager mit der gleißendhellen Tag-und-Nacht-Gleiche eines Krankenhauses.
Die Welt, 05.09.2005
Bei den Germanen war die Tag-und-Nacht-Gleiche (21. September ) der Schlusspunkt der bäuerlichen Arbeit auf dem Feld.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.2001
Außerhalb des Kreises liegen weitere Vertiefungen, deren Verbindungslinien die Sonnenstände der Tag-und-Nacht-Gleichen sowie der Sonnenwenden im Sommer und im Winter markieren.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1999
Sogar Thanksgiving feierten die Wiccas, nur an einem anderen Datum, zur Tag-und-Nacht-Gleiche im September.
Die Zeit, 27.06.2011, Nr. 26
Zitationshilfe
„Tag-und-Nacht-Gleiche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tag-und-Nacht-Gleiche>, abgerufen am 19.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tagträumer
tagträumen
Tagtraum
Tagtier
tagtäglich
Tagung
Tagungsband
Tagungsbericht
Tagungsbüro
Tagungshotel