Talglicht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Talg-licht
Wortzerlegung TalgLicht
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Talgkerze

Typische Verbindungen zu ›Talglicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Talglicht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Talglicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Talglicht, an einer Ecke des Tisches festgetropft, war schon im Zerfließen.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 134
Auf der Bildung von A. beruht der Geruch beim Anbrennen von Fett und Ausblasen von Talglichtern.
o. A.: A. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 6410
Die Menschen lebten nachts im Dunkel, nur ein Talglicht brennt in der Stube.
Bild, 22.12.2003
Offensichtlich ist der Erdölwirtschaft das Talglicht ihrer Chancen noch nicht aufgegangen.
Die Zeit, 11.08.1955, Nr. 32
Durch eine der Scheunen ging er in seine Kammer und zündete ein Talglicht an.
Ganghofer, Ludwig: Der Dorfapostel, Stuttgart: Adolf Bonz 1917 [1900], S. 31
Zitationshilfe
„Talglicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Talglicht>, abgerufen am 16.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Talgkerze
talgig
talgicht
Talggriefe
Talggriebe
Talgrund
Talhang
Taliban
Taliban-Kämpfer
Talibankämpfer