Talkessel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Tal-kes-sel
Wortzerlegung  Tal Kessel
eWDG

Bedeutung

ringsum von Bergen eingeschlossenes, mehr rundes als längliches Tal
Beispiel:
vor uns tat sich ein weiter Talkessel auf

Typische Verbindungen zu ›Talkessel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BergBeispielsätze anzeigen RandBeispielsätze anzeigen StuttgarterBeispielsätze anzeigen engBeispielsätze anzeigen flachBeispielsätze anzeigen gelegenBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Talkessel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Talkessel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das alte Dorf klebt am Berg in einem bizarren Talkessel, touristisch inzwischen aufbereitet für 1200 Gäste.
Die Zeit, 07.02.1972, Nr. 06
Am Abend erreichten sie ein Dorf in einem weiten Talkessel.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 394
Aber es steht kein Denkmal mit einer so deutlichen Sprache inmitten dieses weiten Talkessels.
Bodenreuth, Friedrich [d.i. Jaksch, Friedrich]: Alle Wasser Böhmens fließen nach Deutschland, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1938 [1937], S. 6
Im Zickzackkurs schraubt er sich aus dem Talkessel der einstigen Inka-Metropole.
Die Welt, 15.03.2002
Der Talkessel des Lago Maggiore gibt Regenwolken keinen Ausgang mehr.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 140
Zitationshilfe
„Talkessel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Talkessel>, abgerufen am 22.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Talker
talken
talkartig
Talk
Talje
Talkmaster
Talkrunde
Talkshow
Talkum
Tallehne