Tamil

WorttrennungTa-mil
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprache der Tamilen

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Tamil · Tamilisch
Oberbegriffe
  • Verständigungsmittel · mündliches Kommunikationsmittel · schriftliches Kommunikationsmittel · verbales Kommunikationsmittel  ●  ↗Sprache  Hauptform
Assoziationen
  • Indien · Republik Indien

Typische Verbindungen
computergeneriert

Befreiungstiger Hindi Marathi Rebellengruppe Rebellenorganisation Regierungstruppe Sanskrit Urdu angreifen kontrollieren töten unabhängig vermuten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tamil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die eigene Sprache, das "Tamil", besitzt eine sehr alte Literatur und nimmt unter den 15 offiziellen indischen Sprachen den sechsten Platz ein.
o. A. [bo.]: Tamilen. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Jetzt bin ich hier, um gesprochenes Tamil zu lernen, das unterscheidet sich stark.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.2001
Neben "Thai" standen die Namen "Tamil" und "Assam" zur Wahl.
Bild, 13.05.2005
Im Auto wummern die Rhythmen der Kinoschnulzen in der Landessprache Tamil.
Die Zeit, 04.01.2005, Nr. 02
Die Frau war vor acht Monaten im Bundesstaat Tamil Nadu mit einem Arbeiter verheiratet worden.
Die Welt, 31.03.2003
Zitationshilfe
„Tamil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tamil>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tamburizza
Tamburin
Tamburierstickerei
tamburieren
Tambur
Tampen
Tampon
Tamponade
Tamponage
tamponieren