Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Tante-Emma-Laden, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tante-Emma-Ladens · Nominativ Plural: Tante-Emma-Läden
Aussprache  [tantəˈʔemmaˌlaːdn̩]
Worttrennung Tan-te-Em-ma-La-den
Wortzerlegung Tante EmmaEigenname Laden
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Außenansicht eines Tante-Emma-Laden
Außenansicht eines Tante-Emma-Laden
(Gmbo 2013, CC0)
Einrichtung eines Tante-Emma-Ladens
Einrichtung eines Tante-Emma-Ladens
(Rieser Bauernmuseum Maihingen, CC BY-SA 3.0)
meist D kleiner Laden (2), in dem eine kleine Auswahl von Waren des täglichen Bedarfs (besonders Lebensmittel, Hygieneartikel und Haushaltswaren) verkauft wird
Beispiele:
Die Tante-Emma-Läden, die früher den Bedarf auf den Dörfern deckten, haben längst dichtgemacht (= wurden geschlossen). [Zeit Campus, 20.08.2013]
Bei dem Begriff Tante-Emma-Laden denkt man an ein kleines, kuscheliges, etwas verstaubtes Geschäft. [Mittelbayerische, 28.01.2022]
Es war die Grundschulzeit, da war ein Eis am Stiel schon ein besonders Vergnügen, und das gab es in der einfachsten Version für 20 Pfennig (heute 10 Cent) im Tante-Emma-Laden. [Neue Osnabrücker Zeitung, 23.07.2021]
Es sieht so aus, dass es den Öko‑Pionieren des Handels heute so geht wie zwei Generationen zuvor den Tante-Emma-Läden, die vor Discountern und SB‑Warenhäusern kapitulierten mussten. [Welt am Sonntag, 15.02.2015]
In dem kleinen Ort ohne Bäckerei und Lebensmittelgeschäft übernimmt die Tankstelle, die seit vierzig Jahren in Familienhand ist, auch die Funktion eines Tante-Emma-Ladens. [Rhein-Zeitung, 10.09.1999]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Kramladen · Tante-Emma-Laden · kleines Geschäft
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Tante-Emma-Laden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tante-Emma-Laden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tante
Tantalusqual
Tantalus
Tantalit
Tantal
Tantes
Tantieme
Tantra
Tantrismus
Tanz