Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Tantrismus

Worttrennung Tan-tris-mus · Tant-ris-mus
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

religiöse Strömung in Indien seit dem 1. Jahrhundert n. Chr., die mit magisch-mystischen Mitteln Befreiung vom Irdischen sucht

Verwendungsbeispiele für ›Tantrismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lamaismus, Tantrismus und die Verehrung der opfersüchtigen Kali setzen weitere Akzente.
Süddeutsche Zeitung, 08.03.1994
Dagegen hat ein Chinese, Chou Yi-liang, den Tantrismus in China ausführlich dargestellt, insbesondere sein Aufkommen zur T'ang-Zeit.
Franke, Herbert: Sinologie, Bern: A. Francke 1953, S. 97
Zitationshilfe
„Tantrismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tantrismus>, abgerufen am 26.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
tantrisch
Tantra
tanto
Tantieme
Tantes
Tanz
Tanzabend
tanzbar
Tanzbaum
Tanzbein