Tanzlokal, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTanz-lo-kal
WortzerlegungtanzenLokal
eWDG, 1976

Bedeutung

Lokal, in dem zum Gesellschaftstanz aufgespielt wird

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Disco · ↗Disko · ↗Diskothek · Tanzlokal  ●  ↗Club  engl. · ↗Dancing  schweiz., österr. · Disse  ugs. · Tanzschuppen  ugs. · Zappelbude  ugs. · Zappelschuppen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Tanzcafé · Tanzlokal  ●  ↗Ballhaus  veraltend
Assoziationen
  • Disco · ↗Disko · ↗Diskothek · Tanzlokal  ●  ↗Club  engl. · ↗Dancing  schweiz., österr. · Disse  ugs. · Tanzschuppen  ugs. · Zappelbude  ugs. · Zappelschuppen  ugs.
  • Eintänzer  veraltend · Gentleman Host  engl. · ↗Gigolo  historisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschlag Bar Besitzer Betreiber Brand Café Diskothek Erwachsene Gaststätte Kino Kneipe Restaurant Türsteher ausbrechen beliebt berühmt besuchen besucht verwandeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tanzlokal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt kein Theater, kein Kino, es gibt kein Tanzlokal.
konkret, 1995
Ein Tanzlokal ohne Tanz ist wie ein Auto ohne Motor.
Die Zeit, 18.01.1965, Nr. 03
Sie trafen sich wieder, und zwar in einem Tanzlokal draußen in Flottbek.
Bredel, Willi: Die Väter. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Bd. 7, Berlin: Aufbau-Verl. 1973 [1946], S. 305
Damen werden Bars und Tanzlokale unter keinen Umständen allein aufsuchen.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 262
Zitationshilfe
„Tanzlokal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tanzlokal>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tanzlied
Tanzlehrer
Tanzkursus
Tanzkurs
Tanzkunst
Tanzlust
tanzlustig
Tanzmariechen
Tanzmaske
Tanzmaus