Tanzschüler

WorttrennungTanz-schü-ler
WortzerlegungtanzenSchüler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Besucher einer Tanzschule

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Junge Tanzschüler, die gerade Pause haben, schauen herein, verharren, lauschen.
Die Zeit, 28.11.1980, Nr. 49
Die Abwehr stand meistens sicher, allein im Spiel nach vorn agierten die Nürnberger so zaghaft und unsicher wie ein Tanzschüler in der ersten Stunde.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.2001
Ralph forderte sie wie ein Tanzschüler mit einer steifen Verbeugung zum Tanzen auf.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 30
Während die Kleineren überwiegend in Gruppenformationen tanzen, übernehmen erfahrenere Tanzschüler die solistischen Parts.
Der Tagesspiegel, 28.01.2003
In dem 1905 erbauten Jugendstilhaus stehen den Tanzschülern auf 510 Quadratmetern zwei Säle zur Verfügung.
Die Welt, 19.12.2001
Zitationshilfe
„Tanzschüler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tanzschüler>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tanzschule
Tanzschuh
Tanzschritt
Tanzschrift
Tanzschlager
Tanzsport
Tanzstück
Tanzstunde
Tanzstundenball
Tanzstundenherr