Tapa, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tapa · Nominativ Plural: Tapas · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungTa-pa
Herkunftaus gleichbedeutend tapaspan, eigentlich ‘Deckel’; ursprünglich wurden kleine Teller mit den Vorspeisen beim Servieren wie ein Deckel auf das Trinkglas gelegt
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutung

Kochkunst aus der spanischen Küche stammendes pikantes Kleingericht, das in vielfältigen Varianten meist als Vorspeise oder (besonders in Bars) zu alkoholischen Getränken gereicht wird
Beispiele:
Tapas sind kleine Begleiter zu Bier oder Wein, etwa ein Tellerchen Oliven, Pulpo frittiert oder als Salat, etwas Schinken, ein Stück Tortilla oder Chips. [Die Welt, 30.10.2010]
Garnelen in Knoblauch sind beliebte Tapas. [Bild am Sonntag, 22.04.2018, Nr. 16]
Über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber hier gibt es die besten Tapas der Stadt – besonders köstlich sind sie mit frischen Meeresfrüchten. [Welt am Sonntag, 24.09.2017, Nr. 39]
Es macht Spaß, durch die Stadt [Sevilla] zu gehen, irgendwo zu sitzen und Tapas zu essen. [Die Welt, 06.11.2015]
Dann sitzt man mit den Dörflern geruhsam vor einer der zahllosen Bars, unten am Strand, genießt eben jenen Café solo, der das Dasein so erquicklich macht, und schnabuliert Spaniens berühmte Tapas, kleine Häppchen »für zwischendurch«. [Süddeutsche Zeitung, 08.06.1993]
Mir ist schwindlig, ich habe nichts zu Mittag gegessen und beschließe, in der Bar gegenüber der Arena eine Tapa zu essen, bevor eine weitere Stunde des [Stierkampf-]Spektakels beginnt. [Welt am Sonntag, 15.05.2011, Nr. 20] ungewöhnl. Sg.
Zitationshilfe
„Tapa“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tapa#1>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

Tapa, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tapa · Nominativ Plural: Tapa(s)
WorttrennungTa-pa
Herkunftaus gleichbedeutend tapapolynes
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutung

aus Rindenbastfasern hergestellter Stoff, auch als papierähnliches Schreibmaterial verwendet
Beispiele:
Infolge dieser Rückbesinnung [auf uralte Traditionen] setzten die Frauen der Insel [von Papua-Neuguinea, zu Melanesien gehörig] nun mit neuem Selbstbewusstsein die Kunst der Tapa fort. […] »Tapa«, bemalte Rindenstoffe, gab es früher in weiten Teilen Ozeaniens; auch auf Hawaii, den Fidschi-Inseln und auf Samoa. [Welt am Sonntag, 25.01.2015, Nr. 4]
[…] was ist das Erste, das diese Wilden [die indianischen Ureinwohner] ihnen [den Eroberern Amerikas] präsentieren? Bücher. […] Ihre zieharmonika-artig […] [auseinanderklappbaren] Handschriften mit Bildern und Schriftzeichen sind aus Tapa, hergestellt, aus Feigenbast, Agavefasern und Hirschleder. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.2002]
Tapa, die Rinde des Maulbeerbaums, war das ursprüngliche Bekleidungsmaterial der Polynesier, der Ureinwohner Hawaiis. Sie weichten die Rinde ein, schlugen sie mit Steinen ganz flach und ließen die langen Bahnen dann in der Sonne bleichen. Anschließend wurde das Material mit Naturfarben verziert, manchmal auch mit dem Duft von Sandelholz parfümiert. In einer Welt des ewigen Sommers trug der Polynesier die Tapa als Lendenschurz, oft war man […] auch splitterfasernackt. [Berliner Zeitung, 09.03.2002]
Ausgestattet ist das Erlebnisbad stilecht mit unzähligen Pflanzen wie Orchideen und Palmen sowie vielen Kunstwerken von der Pazifikinsel. So sind originale Holzskulpturen und so genannte Tapas, bemalte Papierstoffe, im Saunabereich zu bewundern. [Die Welt, 28.02.2001]
In Mittel-Polynesien ist die Ornamentalkunst zur höchsten Blüte und ästhet. Wirkung gelangt: […] dunkel- oder hellbraun gefärbte und mit geometr. Ornamenten und mit Pflanzen- und Blumenmustern geschmückte Rindenstoffe (Tapa gen[annt]), auf den Samoa-Inseln auch teilweise mit stilisierten Tiermotiven verziert. [o. A.: Lexikon der Kunst – P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 26301. Zitiert nach: o. A.: Lexikon der Kunst – P. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Bd. 5: Mosb – Q, Leipzig: Seemann 1993.]
Zitationshilfe
„Tapa“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tapa#2>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
taoistisch
Taoismus
Tao-Te-King
Tao
Tanzzirkel
Tape
Tapedeck
Tapeinosis
tapen
Tapergreis