Tastenlöwe, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Tastenlöwen · Nominativ Plural: Tastenlöwen
WorttrennungTas-ten-lö-we
WortzerlegungTasteLöwe

Thesaurus

Musik
Synonymgruppe
Keyboarder · ↗Klavierkünstler · ↗Klaviersolist · ↗Klaviervirtuose · ↗Konzertpianist · ↗Tastenakrobat · ↗Tastenkünstler · Tastenvirtuose · ↗Tastenzauberer  ●  Klimperer  abwertend · ↗Pianist  Hauptform · ↗Klavierspieler  ugs. · ↗Tastengott  ugs. · Tastenlöwe  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Fortepiano · ↗Pianino · ↗Pianoforte  ●  ↗Klavier  ugs., Hauptform · ↗Klimperkasten  ugs. · ↗Piano  geh., Jargon
  • Klavier spielen · in die Tasten greifen  ●  in die Tasten hauen  ugs.
  • (der) Mann am Klavier · Paul Kuhn
  • Klimperer · Tastenquäler · schlechter Klavierspieler  ●  Tastenprügler  ironisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser Tastenlöwe brüllt nicht, und bis vor kurzem mied er auch das gängige Repertoire seiner Artgenossen.
Die Welt, 20.09.2005
Cliburn ist kein donnernder Tastenlöwe, aber er kann den Flügel singen lassen, im Anschlag wunderbar weich.
Die Zeit, 09.10.1995, Nr. 41
Mit vertrauensbildenden Maßnahmen einer Schweiß und Blut vorzeigenden Virtuosität des Tastenlöwen wartet er nicht auf.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.1997
Lange dauert's nicht, bis Evis eigenwilliger Tastenlöwe zum "Tier" wird.
Die Welt, 19.04.2000
Raoul Pugno, Teresa Carreno und Emil Sauer waren zu ihrer Zeit bezaubernde „Tastenlöwen“, Künstler von Weltruhm und in solcher Glorie später nur von Filmdarstellern übertroffen.
Die Zeit, 03.09.1965, Nr. 36
Zitationshilfe
„Tastenlöwe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tastenlöwe>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tastenkürzel
Tastenkünstler
Tastenkombination
Tasteninstrument
Tastengott
Tastenreihe
Tastensatz
Tastenschoner
Tastensperre
Tastenspiel