Taubenhaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTau-ben-haus
WortzerlegungTaube1Haus
eWDG, 1976

Bedeutung

Taubenschlag

Thesaurus

Synonymgruppe
Taubenhaus · ↗Taubenschlag

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sogar ein Wachturm steht da, oder ist es ein Taubenhaus?
Süddeutsche Zeitung, 07.01.2002
In ungefähr einem Jahr bedeutet dies pro Taubenhaus erfahrungsgemäß 300 Eier weniger, umgesetzt in Kot sind dies 22 Zentner.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1997
Auch ein stattliches Taubenhaus und einen Schöpfbrunnen gab es hier.
Der Tagesspiegel, 15.04.2004
In dem acht Meter hohen Taubenhaus finden die "völlig zu Unrecht abgestempelten Tiere" sicheren Unterschlupf.
Die Zeit, 13.11.1995, Nr. 46
Auch die drei Taubenhäuser in Berlin, bei denen die gelegten Taubeneier gegen Gips-Attrappen ausgetauscht wurden, halfen nicht.
Die Welt, 16.04.2004
Zitationshilfe
„Taubenhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Taubenhaus>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
taubengrau
Taubenfuß
taubenetzt
Taubeneinfalt
taubeneigroß
Taubenkobel
Taubenpaar
Taubenpost
Taubenschießen
Taubenschlag