Taufkissen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Taufkissens · Nominativ Plural: Taufkissen
Worttrennung Tauf-kis-sen
Wortzerlegung  taufen Kissen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Steckkissen, in dem ein Säugling bei der Taufe getragen wird

Verwendungsbeispiel für ›Taufkissen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst brachte er ein Taufkissen mit dem Wappen der Albas, 300 Jahre alt.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 916
Zitationshilfe
„Taufkissen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Taufkissen>, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Taufkirche
Taufkerze
Taufkapelle
Taufgesinnte
Taufgesellschaft
Taufkleid
Taufliege
Täufling
Taufmatrikel
Taufname