Tauschgesellschaft

WorttrennungTausch-ge-sell-schaft
WortzerlegungtauschenGesellschaft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Soziologie Gesellschaft mit einer Tauschwirtschaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dies Bild einer nostalgischen Tauschgesellschaft mit Briefsiegel und ohne Postleitzahlen paßt auch die Leidenschaft der rebellischen Bürger für Gold.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1995
Im Oktober 1929 wurde in Erfurt von Gesellianern die Wära Tauschgesellschaft ins Leben gerufen.
Die Zeit, 10.09.1993, Nr. 37
Zitationshilfe
„Tauschgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tauschgesellschaft>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tauschgeschäft
Tauschgerechtigkeit
Tauschgebot
Täuscherei
Täuscher
Tauschgut
Tauschhandel
Tauschierarbeit
tauschieren
Tauschmittel