Taxus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Taxus · Nominativ Plural: Taxus
Aussprache
WorttrennungTa-xus
HerkunftLatein
Wortbildung mit ›Taxus‹ als Erstglied: ↗Taxushecke
eWDG, 1976

Bedeutung

Eibe

Thesaurus

Synonymgruppe
Eibe  ●  Taxus  fachspr., botanisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Eibe · gewöhnliche Eibe  ●  Europäische Eibe  fachspr. · Gemeine Eibe  fachspr. · Taxus baccata  fachspr. · normale Eibe  ugs.
  • Japanische Eibe  fachspr., botanisch · Taxus cuspidata  fachspr., botanisch
  • Fruchtende Bechereibe  fachspr., botanisch · Taxus x media 'Hicksii'  fachspr., botanisch
  • männliche Bechereibe  ●  Taxus x media 'Hillii'  fachspr., botanisch · nicht fruchtende Bechereibe  fachspr.
  • Säuleneibe  ●  Taxus baccata 'Fastigiata'  fachspr., botanisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwischen beschnittenem Taxus, in dunklen, grünen Nischen scheinen die Marmorstatuen des Parks sanft zu verlöschen.
Die Zeit, 14.01.1985, Nr. 02
Grün glänzt der Taxus der Terrassen, weiß der Skulpturenmarmor, safrangelb, von Lichtblau überspannt, das sorglose Schloss.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
So erreicht beispielsweise Taxus ’ Fastigiata Robusta ‘ bei einer Höhe von drei bis fünf Metern nur eine Breite von etwa einem Meter.
Der Tagesspiegel, 18.12.2004
Zitationshilfe
„Taxus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Taxus>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Taxpreis
taxonomisch
Taxonomie
Taxon
Taxler
Taxushecke
Taxwert
Taylorismus
Taylorsystem
Tazette