Teakholzmöbel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Teakholzmöbels · Nominativ Plural: Teakholzmöbel · wird meist im Plural verwendet
WorttrennungTeak-holz-mö-bel (computergeneriert)
WortzerlegungTeakholzMöbel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir betreten einen Raum mit indonesisch anmutenden Teakholzmöbeln, den Stil könnte man als so etwas wie »tropische Moderne« bezeichnen.
Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43
In den nächsten vier Jahren wuchs ihre Liebe zu Bali und gleichzeitig die Zahl ihrer Kontakte zu einheimischen Produzenten und Agenten von Teakholzmöbeln.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2004
Bisher sind Aufkleber, die den Kauf etwa von Teakholzmöbeln als unbedenklich kennzeichnen, in Münchner Möbelläden nicht zu finden.
Süddeutsche Zeitung, 27.08.1997
Er erzählt exemplarisch, erklärt Softwarekonzepte mit Daimler Chrysler, Teakholzmöbeln aus England und der Reiseplanung seiner Sekretärin.
Der Tagesspiegel, 13.02.2004
Zitationshilfe
„Teakholzmöbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teakholzmöbel>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teakholz
teaken
Teakbaum
Teak
Teach-in
Teakholztisch
Team
Team-Teaching
Teamarbeit
Teamarzt