Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Teamentwicklung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Teamentwicklung · Nominativ Plural: Teamentwicklungen
Worttrennung Team-ent-wick-lung
Wortzerlegung Team Entwicklung

Verwendungsbeispiele für ›Teamentwicklung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die so genannte Teamuhr zeigt die jeweilige Phase der Teamentwicklung an. [Süddeutsche Zeitung, 10.11.2000]
Doch so verstandene Personalführung und Teamentwicklung ist leider nicht die Norm. [Die Zeit, 17.12.2006, Nr. 51]
Das führt zu Transparenz in der Wissensdokumentation und fördert Austausch und Teamentwicklung. [Die Welt, 06.12.2003]
Inhalte sind unter anderem Projektmanagement, Teamentwicklung, systematische Unternehmensberatung und Bildmanagement. [Süddeutsche Zeitung, 26.03.1994]
Wichtig für die Arbeit als Coach sind Grundlagen der Kommunikation, Teamentwicklung und Gesprächsführung. [Die Zeit, 06.01.2014, Nr. 01]
Zitationshilfe
„Teamentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teamentwicklung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teamchef
Teambuilding
Teamarzt
Teamarbeit
Team-Teaching
Teamer
Teamfähigkeit
Teamgefährte
Teamgeist
Teamkamerad