Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Teaser, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Teasers · Nominativ Plural: Teaser
Aussprache [ˈtiːzɐ]
Worttrennung Tea-ser
Herkunft Englisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

etw., was zu Werbezwecken eingesetzt wird und durch seine ungewöhnliche, originelle Aufmachung o. Ä. Neugier erweckt

Thesaurus

Synonymgruppe
Blickfang  ●  Eyecatcher  engl. · Hingucker  ugs. · Teaser (Marketing)  fachspr.
Assoziationen
Synonymgruppe
Anreißer  Jargon · Anriss  fachspr., Jargon · Teaser (journal.)  fachspr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Teaser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem muss man sich auf Überraschungsfragen gefasst machen, so genannte Brain Teaser. [Der Tagesspiegel, 08.05.2005]
Prompt erscheinen zwei Teaser, einer zum Liederabend, einer zur Vita des Künstlers. [Süddeutsche Zeitung, 19.06.2001]
Vor einem Jahr sorgten sie mit einem fast zweiminütigem Teaser für einige Aufregung in der Szene. [Der Tagesspiegel, 08.05.2005]
Wenn wir die Teaser nicht nutzen können, werden wir sofort die Hauptkampagne starten. [Die Welt, 29.05.2000]
Die Filmstiftung hat auch den Teaser gefördert, der die Verleiher von dem Projekt überzeugen soll. [Die Zeit, 06.06.2011, Nr. 23]
Zitationshilfe
„Teaser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teaser>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tearoom
Teamwork
Teamwettbewerb
Teamteaching
Teamsitzung
Technetium
Technicolor
Technik
Technik-Freak
Technikbewertung