Technikfolge, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Technikfolge · Nominativ Plural: Technikfolgen
WorttrennungTech-nik-fol-ge (computergeneriert)

Typische Verbindungen zu ›Technikfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abschätzung Bewertung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technikfolge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Technikfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist sicher richtig, daß in früheren Zeiten die Technikfolgen zuwenig diskutiert worden sind.
Die Zeit, 01.01.1990, Nr. 01
Und das zeigt sich sofort bei der zweiten Gemeinsamkeit, der technischen Methode, Technikfolgen zu eliminieren.
Die Zeit, 03.11.1989, Nr. 45
Seiner Existenz ist das dem Europarlament zugeordnete Amt zur Bewertung von Technikfolgen (Stoa) in Luxemburg schon seit Jahren auf der Spur.
Die Welt, 22.02.2000
Das BSI nutzt hier seine IT-Kompetenz für eine zielgruppengerechte Aufklärung bei Fragen der IT-Sicherheit und den Technikfolgen bis hin zum Aufbau einer neuen Sicherheitskultur.
Der Tagesspiegel, 22.09.2004
Diese Einsicht war auch der Anlaß, Konzepte der Abschätzung von Technikfolgen zu entwickeln und diese als politisches Kontrollverfahren einzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 14.08.1998
Zitationshilfe
„Technikfolge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Technikfolge>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
technikfeindlich
Technikerin
Techniker
Technikentwicklung
Technikbewertung
Technikfolgenabschätzung
Technikforschung
Technikgeschichte
Technikgestaltung
technikgläubig