Techno, das oder der

GrammatikSubstantiv (Neutrum, Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTech-no
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

elektronische, von besonders schnellem Rhythmus bestimmte Tanzmusik
  besonders in Diskotheken

Thesaurus

Synonymgruppe
Techno · Technomusik
Oberbegriffe
  • EDM · Electronic Dance Music · elektronische Tanzmusik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Acid Beat Breakbeat Dancefloor Disco Drum Ecstasy Grunge Hardcore Hardrock Hip-Hop HipHop Hiphop House Jazz Jugendkultur Klassik Metal Musikrichtung Punk Rap Reggae Rock Schlager Soul Techno Trance Weltmusik mixen wummern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Techno‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Techno ist Musik ohne Text, purer Rhythmus zum hedonistischen Abfeiern.
Der Tagesspiegel, 12.07.1997
Zur Love Parade kommen wegen des Techno viele osteuropäische Gäste.
Die Welt, 08.07.2003
Techno macht zwar tierisch an, aber da ist nicht viel Herz dabei.
Süddeutsche Zeitung, 29.02.1996
Techno und die Love Parade sind natürliche Fortentwicklungen von MTV und VIVA.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 125
Techno wollte keine Löcher stopfen, keinen Spiegel bilden, keine Identifikation schaffen und nicht mit einem imaginären Hörer identisch sein.
konkret, 1995
Zitationshilfe
„Techno“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Techno>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Technizismus
Technisierung
technisiert
technisieren
technisch
techno-
technoid
Technokrat
Technokratie
technokratisch