Technologiezentrum, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Technologiezentrums · Nominativ Plural: Technologiezentren
WorttrennungTech-no-lo-gie-zen-trum · Tech-no-lo-gie-zent-rum
WortzerlegungTechnologieZentrum

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Existenzgründerzentrum · ↗Gründerzentrum · ↗Innovationszentrum · Technologiezentrum
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufbau Bau Errichtung Eröffnung Forschungsinstitut Gelände Geschäftsführer Gewerbegebiet Gewerbehof Grundstein Gründung Handwerkskammer Hochschule Ingenieur Leiter Neubau Planung Universität Westküste ansiedeln einrichten entstehen errichten eröffnen führend geplant gründen investieren kalifornisch umbauen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Technologiezentrum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst das Technologiezentrum Jena schaffte es nur auf Rang 40.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2001
Dabei richtet das Unternehmen sein Interesse in erster Linie auf Technologiezentren und Hotels.
Die Welt, 07.09.2000
Der Apparat steht ausgerechnet im Technologiezentrum, wurde aber dem Vernehmen nach nicht dort entwickelt.
C't, 2000, Nr. 4
Wenn die Stadt zum Technologiezentrum werden soll, wird sie die Fachleute nicht immer importieren können wie heute.
Die Zeit, 13.12.2010, Nr. 50
Wo bis 1993 russische Soldaten marschierten, zieht bald ein Technologiezentrum ein.
Bild, 29.09.2000
Zitationshilfe
„Technologiezentrum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Technologiezentrum>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Technologiewert
Technologiewelle
Technologieunternehmen
Technologietransfer
Technologietitel
technologisch
technomorph
technophil
Technophobie
Techtelmechtel