Teelicht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Teelicht(e)s · Nominativ Plural: Teelichter/Teelichte
Aussprache [ˈteːlɪçt]
Worttrennung Tee-licht
Wortzerlegung Tee1Licht
Duden GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutung

Teelicht
Teelicht
kleine, flache Kerze (in einem Aluminiumbecher), die meist in einem Stövchen für das Warmhalten einer Teekanne oder Teetasse o. Ä. verwendet wird
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein brennendes, kleines Teelicht
als Akkusativobjekt: ein Teelicht anzünden, aufstellen
als Aktiv-/Passivsubjekt: das Teelicht brennt
Beispiele:
Es gab eine Zeit, da leuchteten Teelichter hell und klar. Sie brannten und brannten und brannten unermüdlich mit strahlender Flamme. Man konnte sie gut brauchen, etwa um seinen Tee warm zu halten. Dazu setzte man das Teelicht in ein Stövchen, ein kleines Porzellangehäuse mit einer Aussparung, durch das die Kerzenflamme den darüber befindlichen Kannenboden erwärmen konnte. [Saarbrücker Zeitung, 22.11.2018]
[…] kleine Kerzen wie Teelichte, die in fast jedem Haushalt bereitliegen, sind nicht zu unterschätzen: Denn sie brennen bis zu vier Stunden lang, schaffen es, eine Kanne Kaffee oder Tee warm zu halten und verleihen jedem Raum eine entzückende Atmosphäre. Mittlerweile sind Teelichte nicht nur mit Alu‑Hüllen, sondern auch in vielen verschiedenen Farben, in Form von Blüten und in patentierten, nicht brennbaren, transparenten Hüllen erhältlich: Echte Deko‑Künstler, die vielseitig einsetzbar sind. [Reutlinger General-Anzeiger, 24.12.2012]
Etwa 40 Kindergartenkinder zogen nach dem Gottesdienst mit einem Teelicht im Glas und dem Lied aus der Kirche heraus: »Tragt in die Welt ein Licht.« [Südkurier, 16.12.2011]
Groß sei die Nachfrage nach adventlicher Dekoration, wie zum Beispiel Teelichter in allen Variationen. [Saarbrücker Zeitung, 08.11.2004]
Sie hatten sich schon so darauf gefreut, aus den Kürbissen tolle Fratzen zu schnitzen. Dann wollten sie die Kürbisse mit Teelichtern in den Garten stellen, wo sie im Dunkeln leuchten sollten. [Arold, Marliese: Leselöwen-Halloweengeschichten. In: Leselöwen. Bindlach 2000]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Teelicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teelicht‹.

Zitationshilfe
„Teelicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teelicht>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teeküche
Teekraut
Teekesselchen
Teekessel
Teekanne
Teelöffel
Teemaschine
Teen
Teenager
Teenageridol