Teenager, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Teenagers · Nominativ Plural: Teenager
Aussprache 
Worttrennung Teen-ager
Wortbildung  mit ›Teenager‹ als Erstglied: Teenageridol · Teenagerkomödie
Herkunft aus gleichbedeutend teenagerengl
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich junger Mensch, besonders Mädchen zwischen 13 und 19 Jahren
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Teenager · Teen
Teenager m. ‘jugendlicher Mensch (besonders junges Mädchen) zwischen 13 und 19 Jahren, Halbwüchsige(r), Backfisch’, übernommen (um 1950) von gleichbed. engl. teen-ager (vgl. teenage ‘Jugendalter’), zu engl. -teen (innerhalb der Zahlenreihe von thirteen ‘dreizehn’ bis nineteen ‘neunzehn’, vgl. dt. -zehn, s. zehn) und engl. age ‘(Lebens)alter, Altersstufe, Zeitalter’. Letzteres stammt aus afrz. eage, aage (frz. âge), das auf galloroman. *aetaticum beruht, einer Ableitung von lat. aetās (Genitiv aetātis) ‘Lebenszeit, -alter, Zeitalter, Ewigkeit’. Daraus die Kürzung Teen m. (20. Jh.), entsprechend engl. teen; vgl. auch engl. teen Adj. ‘zwischen 13 und 19 Jahren, jugendlich’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Teen · Teenager (weibl.) · Teenie  ●  Backfisch  veraltet · Jugendliche  Hauptform, weibl. · junges Ding  weibl. · Kid  ugs., engl.
Oberbegriffe
  • Alterklassenbezeichnung · Angehörige(r) einer Alterskategorie · Mitglied einer Kohorte
Assoziationen
Synonymgruppe
Adoleszent · Heranwachsender · Pubertierender · Teenager · junger Mensch  ●  Jugendlicher  Hauptform · Bürschchen  ugs., herablassend · Halbstarker  ugs., veraltend · Jüngelchen  ugs., herablassend · Jüngling  geh., altertümelnd
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Teenager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teenager‹.

Verwendungsbeispiele für ›Teenager‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der »Teenager« und der »Twen« werden von nun an zum ernstgenommenen Konsumenten.
o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 11726
Aber es bleibt die Frage, was in aller Welt Männer fortgeschrittenen Alters dazu bewegt, sich aufzuführen wie trunkene Teenager.
Die Welt, 24.02.2005
Mit dem Gesetz sollen Teenager von sexuellen Beziehungen abgehalten werden.
konkret, 1983
Als Teenager haben sie sich geschworen, immer für einander da zu sein.
Süddeutsche Zeitung, 25.04.2003
Ein kostümierter Alien bringt eine Gruppe von Teenagern zum Quietschen.
Die Zeit, 30.09.2012 (online)
Zitationshilfe
„Teenager“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teenager>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teen
Teemaschine
Teelöffel
Teelicht
Teeküche
Teenageridol
Teenagerkomödie
Teener
Teenie
Teeniestar