Teergeruch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTeer-ge-ruch (computergeneriert)
WortzerlegungTeerGeruch

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von der nahen See streicht der Wind herüber, in den sich bei „Südwest“ ein leichter Teergeruch von den nahen Ölfeldern mischt.
Die Zeit, 23.05.1957, Nr. 21
Zitationshilfe
„Teergeruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teergeruch>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teerflecken
Teerfleck
Teerfaß
Teerfarbstoff
Teerfarbe
teergetränkt
teerhaltig
teerig
Teerjacke
Teerkessel