Teerpappe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTeer-pap-pe (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

Dachpappe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir spähen unter die Teerpappe, aber da ist immer kein Vogel des Jahres 2012.
Die Zeit, 03.07.2013, Nr. 23
In der Nähe der früheren Garagen waren es vor allem Asbest und Teerpappe, die entsorgt werden mussten.
Der Tagesspiegel, 04.11.2003
Die hölzernen, mit Teerpappe benagelten Deckel lassen sich von den Einwurfslöchern heben.
konkret, 1998
Und der Sturm über Berlin vom 23. Juni trug ganz offensichtlich ein Dach aus Teerpappe mit sich.
Die Welt, 18.07.2003
Die pragmatischen Technikstudenten fordern neue Teerpappe als Regenschutz für ein morsches Haus.
Die Zeit, 28.11.1997, Nr. 49
Zitationshilfe
„Teerpappe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teerpappe>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teerose
Teeröl
Teerkrebs
Teerkocher
Teerkessel
Teerpech
Teerpinsel
Teerpräparat
Teerprodukt
Teerrückstand