Teeservice, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTee-ser-vice
WortzerlegungTee1Service1
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
ein Teeservice aus Keramik

Typische Verbindungen
computergeneriert

Vase silbern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teeservice‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handelt sich bei diesem Teeservice also um eine Antiquität?
Die Zeit, 03.02.2000, Nr. 6
Weil darin insinuiert wird, daß der Erwerb eines Teeservices mit vergoldeter Kanne den revolutionären Elan mildern kann?
Süddeutsche Zeitung, 13.12.1997
Bei Königs ließ die Köchin Babett das Teeservice mit dem gesamten Gedeck fallen, weil ihr der junge Herr von hinten einen Kuß aufgedruckt hatte.
Tucholsky, Kurt: Der Löw' ist los -! In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1920]
Zwischen Anrichte und Coachgarnitur, Zierdeckchen und silbernem Teeservice bieten auf einem Straßenmarkt fliegende Händler Waren und Rentner ihre ärmlichen Habseligkeiten feil.
Der Tagesspiegel, 21.04.2001
Ein Klassiker ist das Teeservice der Jenaer Glaswerkstätten im Bauhaus-Stil, Bezug über Wood Steele & More-Versand.
Die Welt, 25.11.2000
Zitationshilfe
„Teeservice“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teeservice>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teeschale
Teesamenöl
Teerzyste
Teerseife
teerschwarz
Teesieb
Teesorte
Teestrauch
Teestube
Teestunde