Teilgebiet, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungTeil-ge-biet
WortzerlegungTeilGebiet
eWDG, 1976

Bedeutungen

a)
Teil einer Landschaft, eines Landstriches
Beispiel:
ein Teilgebiet Sachsens
b)
Teil eines Bereiches, Tätigkeitsgebietes, Faches
Beispiel:
Lexikologie ist ein Teilgebiet der Sprachwissenschaft

Thesaurus

Synonymgruppe
Arbeitsgebiet · ↗Bereich · ↗Feld · ↗Segment · ↗Sparte · ↗Teilbereich · Teilgebiet
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Kunde · ↗Bereich · ↗Disziplin · ↗Domäne · ↗Fach · ↗Fachbereich · ↗Fachdisziplin · ↗Fachgebiet · ↗Fachrichtung · ↗Forschungsgebiet · ↗Gebiet · ↗Lehrfach · ↗Sachgebiet · ↗Sparte · ↗Spezialdisziplin · ↗Spezialgebiet · ↗Teildisziplin · Teilgebiet · ↗Wissenschaftsdisziplin · ↗Wissenschaftszweig · ↗Wissenszweig
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Biologie Chemie Disziplin Fach Föderation Informatik Kooperation Mathematik Medizin Philosophie Physik Psychologie Spezialisierung Statistik Teilgebiet Wissenschaft abdecken behandeln beschränken bestimmt einzeln erfassen gliedern klassisch mathematisch preußisch psychologisch spezialisieren verschieden wichtig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teilgebiet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch hier gibt es durchaus Teilgebiete, in denen ich mir Ergänzungen vorstellen könnte.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
Dabei gehe es aber nur um eine Zusammenarbeit auf Teilgebieten.
Der Tagesspiegel, 16.03.2001
Die Planung der M. ist das wichtigste Teilgebiet der güterwirtschaftlichen Planung.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 4303
Da das Gebiet sehr umfangreich ist, ist es ratsam, sich auf Teilgebiete zu beschränken.
Kühne, Heinz: Wir sammeln Briefmarken, Gütersloh u. a.: Bertelsmann Ratgeberverl. [1969] [1959], S. 135
Die Ursachen dafür liegen für jedes seiner Teilgebiete anders, sind aber immer klar aufweisbar.
Freyer, Hans: Gesellschaft und Kultur. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 24898
Zitationshilfe
„Teilgebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teilgebiet>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teilfunktion
Teilfrage
Teilforderung
Teilfläche
Teilfinsternis
Teilgenehmigung
Teilgeständnis
Teilgruppe
Teilhabe
teilhaben