Teilmobilisierung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTeil-mo-bi-li-sie-rung
WortzerlegungTeilMobilisierung
eWDG, 1976

Bedeutung

teilweise Mobilisierung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Reservist Streitkraft anordnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teilmobilisierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum ersten Mal hat eine israelische Regierung die Teilmobilisierung verfügt.
Die Zeit, 15.04.2002, Nr. 15
Die deutsche Regierung hat es nicht für notwendig gehalten auf die polnische Teilmobilisierung mit militärischen Gegenmaßnahmen zu antworten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1939]
Jordanien hat eine Teilmobilisierung seiner Streitkräfte bekanntgegeben, um eine „Aggression von außen“ abwehren zu können.
Die Zeit, 23.07.1982, Nr. 30
Er deutete an, dass die Armee die Teilmobilisierung der Reservisten ausweiten könnte.
Der Tagesspiegel, 01.04.2002
Angesichts der Entführungen und der Ermordung ausländischer Geiseln in Tschetschenien hat der Präsident der abtrünnigen Kaukasusrepublik, Aslan Maschadow, die Teilmobilisierung seiner Streitkräfte angeordnet.
Süddeutsche Zeitung, 14.12.1998
Zitationshilfe
„Teilmobilisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teilmobilisierung>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teilmenge
Teilmechanisierung
teilmechanisieren
Teilmarkt
Teillösung
teilmöbliert
Teilmodell
Teilmontage
Teilnahme
Teilnahmebedingung