Teilschaden

GrammatikSubstantiv
WorttrennungTeil-scha-den (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser Zone treten mehr oder weniger große Teilschäden auf.
Die Zeit, 12.10.1950, Nr. 41
Ihr Erträgnis kommt ausschließlich der Behebung von Teilschaden an kriegsbeschädigten Wohnhäusern zugute.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]
Es bleibt eine Akkumulation von Teilschäden, zum Beispiel an der Leber, zurück, die der Toxikologe nicht mehr vertreten kann.
Die Zeit, 07.07.1967, Nr. 27
Vielmehr schien mir dieser Teilschaden, da er denn eine organische Ursache nicht hatte, sogleich das Symptom eines ganz allgemeinen krankhaften Zustandes.
Seidel, Ina: Das Wunschkind, Frankfurt a. M. u. a.: Ullstein 1987 [1930], S. 314
Zitationshilfe
„Teilschaden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teilschaden>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teilsatz
teils
Teilrückzug
Teilrevision
Teilresultat
Teilschritt
Teilschuldverschreibung
Teilsieg
Teilskizze
Teilspannung