Teilstrich, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungTeil-strich (computergeneriert)
WortzerlegungTeilStrich
eWDG, 1976

Bedeutung

Strich auf einer Skala, der die Maßeinteilung angibt

Thesaurus

Synonymgruppe
Skalenstrich · Teilstrich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im After gemessene Temperaturen sind immer einen halben Grad, also fünf Teilstriche höher als die in der Achselhöhle gemessenen.
Oheim, Gertrud: Das praktische Haushaltsbuch, Gütersloh: Bertelsmann 1967 [1954], S. 403
Gradmesser für die Mutter sind die Teilstriche auf der Flasche oder die Anzahl der Löffel verfütterten Spinats.
Die Zeit, 21.01.1974, Nr. 03
Bei jeder neu zu ziehenden Linie wird der Schlitten S2 auf dem Lineal um einen Teilstrich verschoben.
o. A.: R. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 39216
Den Abstand zwischen zwei Teilstrichen gibt man in Pixel an oder er wird er automatisch berechnet, wenn der Wert null eingetragen ist.
C't, 1994, Nr. 6
Beim Messen eines Werkstückes liest man auf dem Hauptschenkel die vollen Zentimeter und Millimeter ab, die vom ersten Teilstrich des Nonius markiert werden.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 60
Zitationshilfe
„Teilstrich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teilstrich>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teilstreitkraft
Teilstreckenkarte
Teilstrecke
Teilstichprobe
teilstationär
Teilstruktur
Teilstück
Teilstudie
Teilsumme
Teilsystem