Telearbeit, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Telearbeit · Nominativ Plural: Telearbeiten · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈteləʔaʁbaɪ̯t]
Worttrennung Te-le-ar-beit
Wortzerlegung tele-Arbeit
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Form der Arbeit (1), bei der ein Arbeitnehmer seine Leistung außerhalb der Geschäftsräume des Arbeitgebers mithilfe eines Computers erbringt, der über ein digitales Kommunikationsnetz (meist einen Internetanschluss) mit einem Server seines Arbeitgebers verbunden ist
siehe auch Homeoffice (1)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: alternierende, häusliche Telearbeit
als Akkusativobjekt: Telearbeit einführen
als Genitivattribut: die Einführung, Zukunft der Telearbeit; der Ausbau der Telearbeit
Beispiele:
Telearbeit nutzt moderne Kommunikationsmittel und kann im Betrieb, von zu Hause, in Telezentren und beim Kunden ausgeführt werden. [Leipziger Volkszeitung, 02.09.2003]
Waren Telearbeit und Home Office bislang in vielen Unternehmen unerwünscht, so stellt sich das Arbeiten von zu Hause in Zeiten von Corona und damit verbundener Ansteckungsgefahr als Paradelösung heraus. [Telearbeit, 19.03.2020, aufgerufen am 30.03.2020]
Die Erwerbslosenquote bleibt niedrig, die »selbständig Angestellten« (7,6 %) bilden eine kleine Nische, und das Homeoffice bzw. die Telearbeit ist trotz Breitbandinternet noch längst nicht zur Norm geworden. [Neue Zürcher Zeitung, 04.10.2017]
Auf Grund der Zunahme von selbstständigen Neben‑ und hauptberuflichen Tätigkeiten sowie der Telearbeit stellt sich immer häufiger die Frage, inwieweit die Arbeit von der Mietwohnung aus ausgeübt werden darf, so der Mieterverein. [Fränkischer Tag, 16.09.2009]
Für die Mitarbeiter kann die Telearbeit ein Vorteil sein: Beruf und Familie lassen sich besser miteinander vereinbaren, Pendler sparen Zeit und Geld. [Der Standard, 09.07.2008]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Telearbeit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Telearbeit‹.

Zitationshilfe
„Telearbeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Telearbeit>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teleangiektasie
Tele-Shopping
tele-
Tele
Telaribühne
Telearbeiter
Telebanking
Telebörse
Telebox
Telebrief