Telefonkabel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTe-le-fon-ka-bel (computergeneriert)
WortzerlegungTelefonKabel
Ungültige SchreibungTelephonkabel
RechtschreibregelnEinzelfälle
eWDG, 1976

Bedeutung

Synonym zu Telefondraht
Beispiel:
ein Telefonkabel verlegen, anzapfen

Thesaurus

Synonymgruppe
Telefonkabel · ↗Telefonschnur  ●  ↗Strippe  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verlegung Wand Wasserleitung durchschneiden durchtrennen erdrosseln fesseln gerissen herausreißen herkömmlich kappen normal reißen verlegen zerschneiden zerstören übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Telefonkabel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor hatte er noch das Telefonkabel aus der Wand gerissen.
Süddeutsche Zeitung, 19.02.2003
Vor ihrer Flucht rissen die Männer das Telefonkabel aus der Wand.
Die Welt, 21.05.1999
Da drückte er ihr den Hals zu, erdrosselte sie schließlich mit dem Telefonkabel.
Bild, 05.11.1998
Der Anwalt war sehr aufgeregt und ging, am Telephonkabel ziehend wie an einem Spielzeug, vor seinem Schreibtisch hin und her.
Hettche, Thomas: Der Fall Arbogast, Köln: DuMont Buchverlag, 2001, S. 212
Lisa packte eilig das Selbstverteidigungsbuch, Computer, Telefonkabel und Telefon in die Teddytasche und verließ die Wohnung.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 146
Zitationshilfe
„Telefonkabel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Telefonkabel>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Telefonjoker
Telefonitis
Telefonistin
Telefonist
telefonisch
Telefonkabine
Telefonkarte
Telefonkonferenz
Telefonkontakter
Telefonkonzern