Telemedizin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Telemedizin · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungTe-le-me-di-zin
Wortzerlegungtele-Medizin
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Nutzung von Computern und Telekommunikation in der Medizin (1) für die Diagnose (1) und die Behandlung (2) von Krankheiten bei Patienten, die sich nicht am selben Ort wie der Arzt befinden
Beispiele:
Telemedizin – der Sammelbegriff für virtuelle Kommunikation im Dienst der Medizin, von der Videokonferenz bis hin zur ferngesteuerten Operation – hat bereits in viele Kliniken […] Einzug gehalten. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 2000. Zitiert nach: Bild der Wissenschaft, 1999, Nr. 4.]
Die Einführung von 5G [eine neue Technik für Mobilfunk] gilt als Voraussetzung für wichtige Zukunftstechnologien wie Telemedizin oder Fernsteuerung der Industrie. [Die Welt, 07.02.2019]
Wie oft werden die Möglichkeiten der Telemedizin überschätzt und die Probleme unterschätzt. Wenn eine Patientin mein Behandlungszimmer betritt, habe ich schon nach dem Händedruck eine Fülle von Informationen: Hauttemperatur, Schweißbildung, Puls der Carotiden, Feuchte der Bindehaut, Körperhaltung, Verspannung, Grundgestimmtheit, Körpergeruch, Akutheit des Krankheitsbildes usw. - und das alles, bevor auch nur ein Wort gesprochen wurde. […] Hier hat die Telemedizin ihre Schwächen, weil sie viele wichtige Informationen nicht transportiert und weil Menschen sich vor einer Kamera anders geben. [Welt am Sonntag, 30.12.2018, Nr. 52]
Masod K[…] [ein Wissenschaftler] entwickelt Software für die Telemedizin, mit der Herzkrankheiten künftig besser überwacht werden könnten. [Welt am Sonntag, 21.10.2012, Nr. 43]
Ein herzkranker Patient erholt sich statt im Krankenhaus in den eigenen vier Wänden (= zu Hause), weil ihn seine Ärzte mit Hilfe der Telemedizin betreuen. [Die Welt, 03.03.2008]
Darüber hinaus bietet die Technik die Möglichkeit, den Genesungsverlauf per Tele-Medizin genau festhalten zu können. [Süddeutsche Zeitung, 01.02.2002] ungewöhnl. Schreibung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwendung Telearbeit Telebanking Telelearning Videokonferenz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Telemedizin‹.

Zitationshilfe
„Telemedizin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Telemedizin>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Telemechanik
telematisch
Telematikdienst
Telematik
Telemarkschwung
Telemeter
Telemetrie
Telenovela
Telenzephalon
Teleobjektiv