Tellerlift, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungTel-ler-lift
WortzerlegungTellerLift

Verwendungsbeispiele für ›Tellerlift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oft wird man da noch von gemütlichen Tellerlifts nach oben gezogen.
Der Tagesspiegel, 26.01.2001
Zwei Tellerlifte ziehen bis auf eine 20 Meter hohe Rampe.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.1997
Die Längenfelder mit museumsreifen Tellerlift hat man selten so schön erlebt.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.1996
Schon auf halber Höhe bläst uns der Wind fast vom Tellerlift, zerrt an Kleidung, Mütze und Skibrille.
Die Zeit, 13.03.2000, Nr. 11
Zitationshilfe
„Tellerlift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tellerlift>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tellerlecker
Tellerkrause
Tellerkappe
tellergroß
Tellergericht
Tellermagnet
Tellermine
Tellermütze
tellern
Tellerrad