Telomer

Worttrennung Te-lo-mer
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Biochemie Endabschnitt eines Chromosoms
2.
Chemie Produkt der Telomerisation

Verwendungsbeispiele für ›Telomer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Embryo ist das Telomer am längsten, beim Greis am kürzesten.
Die Zeit, 02.02.1998, Nr. 05
Beim Embryo ist das Telomer am längsten, beim Greis am kürzesten.
Die Zeit, 23.01.1998, Nr. 5
An den beiden Enden jedes einzelnen Chromosoms sitzt ein Telomer.
o. A.: Unsterblichkeit Lernen von Krebs-Zellen. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Zitationshilfe
„Telomer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Telomer>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Telom
telolezithal
Telodendron
Telnet
Tellurium
Telomerisation
Telophase
telquel
Telson
Teltower Rübchen