Tempeltanz

Grammatik Substantiv
Worttrennung Tem-pel-tanz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tanz als kultische Handlung im Tempel

Typische Verbindungen zu ›Tempeltanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tempeltanz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tempeltanz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie stellen die Heiligkeit der fotografierten Tempeltänze den dummen Texten gegenüber, die in den Film hineingeschneidert worden sind.
Tucholsky, Kurt: Opel bringt . . . In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1927]
Jedenfalls zeugen davon eiszeitliche Höhlenzeichnungen und Beschreibungen von altorientalischen und griechischen Tempeltänzen.
Smolka, Karl: Gutes Benehmen von A - Z. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1957], S. 19201
Was ursprünglich als Tempeltanz zu verstehen war, hat sich längst zur spirituellen Kunst der Moderne entwickelt.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.2001
Tempeltänze, Boote mit kleinen Kerzen und gutes Essen erwarten die Besucher (12 bis 20 Uhr).
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2002
Die Japaner können Mikrochips, Australien hat tolle Wellen, in Bali gibt es reizende Tempeltänze.
Der Tagesspiegel, 08.08.2004
Zitationshilfe
„Tempeltanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tempeltanz>, abgerufen am 01.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tempelschildkröte
Tempelschatz
Tempelschändung
Tempelschänder
Tempelraub
Tempeltänzerin
Tempelweihe
Tempera
Temperafarbe
Temperamalerei