Tendenzschutz

WorttrennungTen-denz-schutz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bestimmung des Betriebsverfassungsgesetzes, die für Tendenzbetriebe bestimmte Rechte des Betriebsrats einschränkt

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Tendenzschutz  ●  Blattlinie  österr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich hat die Kirche das Recht auf den so genannten Tendenzschutz.
Der Tagesspiegel, 25.08.2002
Tendenzschutz bei Zeitungen dürfe nicht länger dazu führen, daß Nachrichten manipuliert werden.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.1994
Der DJV verlangt ferner die Abschaffung des Tendenzschutzes und einen besseren Urheberschutz.
Süddeutsche Zeitung, 04.11.1998
Gegen diese Gesetzesinterpretation argumentieren die Verleger mit Hinweis auf den Tendenzschutz des Betriebsverfassungsgesetzes.
Die Zeit, 09.03.1990, Nr. 11
Die Verlage vertreten zwar keine einseitige Tendenz, aber jede Meinungsäußerung, auch die Pluralität von Meinungen, müsse Tendenzschutz genießen.
Die Zeit, 29.01.1973, Nr. 05
Zitationshilfe
„Tendenzschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tendenzschutz>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tendenzroman
Tendenzliteratur
tendenziös
tendenziell
Tendenzfilm
Tendenzstück
Tendenzwende
Tender
tendieren
Tendinitis