Tennisanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Tennisanlage · Nominativ Plural: Tennisanlagen
Worttrennung Ten-nis-an-la-ge
Wortzerlegung  Tennis Anlage

Typische Verbindungen zu ›Tennisanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AusbauBeispielsätze anzeigen Blau-WeißBeispielsätze anzeigen GolfplatzBeispielsätze anzeigen HamburgerBeispielsätze anzeigen HundekehleBeispielsätze anzeigen HundekehleseeBeispielsätze anzeigen MTTC Rot-WeißBeispielsätze anzeigen SchwimmbadBeispielsätze anzeigen TCBeispielsätze anzeigen olympisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Tennisanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Tennisanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immerhin strömten dieses Jahr 278 Spieler unter 15 Jahren auf die Tennisanlage von Rot Weiß Köln.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.2002
So früh am Morgen waren nur wenige auf der Tennisanlage.
Die Zeit, 19.06.1987, Nr. 26
So wurden die Nachbarn der kleinen Tennisanlage im Mai über das Vorhaben unterrichtet.
Der Tagesspiegel, 17.06.2004
Auch gestern strahlte die Sonne über der Tennisanlage des LTTC Rot-Weiß.
Bild, 10.05.2001
Überlegungen der Art sind müßig, wir sind in der Audienzhalle, die die sakrale Aura einer überdachten Tennisanlage hat, nicht allein.
konkret, 1980
Zitationshilfe
„Tennisanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tennisanlage>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tennisamateur
Tennis
Tenne
Tennantit
Tenesmus
Tennisarm
Tennisball
Tennisclub
Tenniscrack
Tennisdress