Tennismannschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungTen-nis-mann-schaft
WortzerlegungTennisMannschaft

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei einer Tennismannschaft den Chef zu spielen, ist besonders schwer.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.2001
Doch wann je wäre eine deutsche Tennismannschaft in der Lage gewesen, solches Glück auch zu nutzen?
Die Zeit, 11.10.1985, Nr. 42
Überall hat er Spuren hinterlassen: ein Platz, eine Stiftung, ein Seniorenheim und eine Tennismannschaft tragen seinen Namen.
Der Tagesspiegel, 22.11.2001
Bei der Davis-Cup-Begegnung mit Israel schlug sich die von Bungert betreute deutsche Tennismannschaft durch zwei Siege den Weg zum Endspiel in der Europazone frei.
Der Spiegel, 18.07.1983
Wolfgang Bosbach (CDU) dirigiert nicht nur die Tennismannschaft des Bundestages
Die Welt, 23.02.2002
Zitationshilfe
„Tennismannschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Tennismannschaft>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tennislehrer
Tenniskostüm
Tennisklub
Tenniskleidung
Tenniskleid
Tennismaschine
Tennismatch
Tennismeister
Tennismeisterschaft
Tennisnetz