Terminus technicus

Grammatik Mehrwortausdruck (Maskulinum) · Genitiv Singular: Terminus technicus · Nominativ Plural: Termini technici · substantivisch
Aussprache [ˈtɛʁminʊs ˈtɛçnikʊs]
Bestandteile  Terminus
Rechtschreibregeln § 55 (3)
Herkunft aus terminus technicuslat ‘Fachbegriff’ < terminuslat ‘Grenze, Ende, Ziel’ + technicuslat ‘Meister einer Kunst, Techniker’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

bildungssprachlich eindeutig definierte Bezeichnung innerhalb einer Fachsprache
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: gängiger Terminus technicus
Beispiele:
Hier ist Schwachwindgebiet, das ist der Terminus technicus, darum müssen die Windräder sich immer höher recken, ihre Windfangflügel immer weiter strecken, die Anlagen immer wolkenkratzender auf Waldeshöhen gebaut werden, um noch nennenswert Wind zu erwischen. [Die Welt, 24.11.2018]
Die Regale der Apotheken und Conceptstores, […] vor allem aber die Angebote der Onlineversender füllen sich immer rasanter mit immer neuen »Nutricosmetics«. So lautet der Terminus technicus für Nahrungsergänzungsmittel, die schöner machen sollen. [Süddeutsche Zeitung, 22.07.2017]
Gegen sie [die in den Korruptionsskandal verwickelten Personen] wird nun unter anderem wegen Verstössen gegen die »Parteidisziplin« ermittelt – der in China gängige Terminus technicus für Bestechlichkeit. [Neue Zürcher Zeitung, 18.02.2016]
Wolfgang O[…], Jurist und Schreibender, sprach [in der Sitzung] […] über das Thema der Überfremdung der deutschen Sprache durch Anglizismen und Fremdwörter aus verschiedensten Fachbereichen – wie Jura zum Beispiel. Inwieweit Termini technici (Fachvokabular) aus der Schriftsprache zu verbannen seien, blieb weitgehend ungeklärt. [Saarbrücker Zeitung, 21.03.2009]
Edmund [Stoiber] dem Ewigen verdanken wir diesen Satz: »Politische Ämter sind immer Ämter auf Zeit«, sagte der Bayer jüngst bei der Vorstellung seines neuen Kabinetts. Nicht nur, dass damit die Herkunft des Terminus technicus »Amtszeit« endlich erhellt ist; […] [Die Welt, 16.10.2003]
Sein abgelesener Vortrag und zahlreiche Anläufe, um die Termini technici ohne Stottern und Zwangspausen zu überwinden, offenbarte, welch fremden Boden er betreten mußte. [die tageszeitung, 08.04.1992]
[…] Stockholm Syndrom wird als psychologischer Terminus Technicus gebraucht und bezeichnet eine enge Bindung zwischen Täter und Opfer, die durch den großen emotionalen Druck auftreten kann. [Der Standard, 12.12.2009] ungültige Schreibung
Als terminus technicus ist Kabbala heute ein wissenschaftlicher Sammelname für verschiedene Traditionen der jüdischen Mystik, der sich als Selbstbezeichnung der Kabbalisten seit dem 12. Jahrhundert eingebürgert hat. [Frankfurter Rundschau, 28.10.1998] ungültige Schreibung

letzte Änderung:

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Fachausdruck (für) · Fachbegriff · Fachterminus · Fachvokabel · Fachwort · Terminus · Terminus technicus
Assoziationen
Zitationshilfe
„Terminus technicus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Terminus%20technicus>, abgerufen am 21.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Terminus
Terminüberschreitung
Termintreue
Terminschwierigkeit
Terminplanung
Terminvereinbarung
Terminverschiebung
Terminverzögerung
Terminverzug
Terminzahlung