Terrorgruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Terrorgruppe · Nominativ Plural: Terrorgruppen
WorttrennungTer-ror-grup-pe (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abu Al-Aksa-Brigade Anführer Dschihad Entwaffnung IRA Jordanier Unterstützer Zwickauer agierend algerisch baskisch entwaffnen fundamentalistisch islamisch islamistisch linksextrem linksextremistisch loyalistisch nordirisch operierend palästinensisch protestantisch radikal-islamisch radikalislamisch rechtsextrem rechtsextremistisch sunnitisch südostasiatisch verbündet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Terrorgruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Männer gehören nach bisherigen Erkenntnissen vermutlich keiner internationalen Terrorgruppe an.
Die Zeit, 08.09.2011 (online)
Die GSPC gilt als eine der brutalsten Terrorgruppen der Welt.
Der Tagesspiegel, 18.08.2003
Terror ist Theater - und heute spielen Terrorgruppen vor weltweitem Publikum.
Der Spiegel, 27.03.1995
Ich beende hier mein Zitat; General Pancke führt weiter aus, wie diese Terrorgruppen organisiert wurden.
o. A.: Einundfünfzigster Tag. Dienstag, 5. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 7015
Durch die politische Inszenierung des Verbrechens und durch die spektakuläre Interaktion von Staat und Terrorgruppe erhielt es das Gewicht eines Epochenereignisses.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 1, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 235
Zitationshilfe
„Terrorgruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Terrorgruppe>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Terrorgefahr
Terrorgarde
Terroreinsatz
Terrorbekämpfung
Terrorbande
Terrorherrschaft
terrorisieren
Terrorisierung
Terrorismus
Terrorismusbekämpfung