Testergebnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Testergebnisses · Nominativ Plural: Testergebnisse
Aussprache
WorttrennungTes-ter-geb-nis (computergeneriert)
WortzerlegungTestErgebnis
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
die Testergebnisse auswerten

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abiturnote Aussagekraft Auswertung Bekanntgabe Bekanntwerden Interpretation Labor Offenlegung Pentium-Board Präsentation Veröffentlichung Weitergabe anzweifeln auffällig ausstehen auswerten basieren einsehen endgültig enttäuschend hervorragend komplett negativ positiv vergleichbar veröffentlichen vielversprechend vorliegen vorliegend vorläufig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Testergebnis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Überprüfung der Proben stellten sich bei mindestens 46 Tieren zweifelhafte Testergebnisse heraus.
Süddeutsche Zeitung, 04.02.2002
Nach der Prüfung eines neueren Boards reichen wir eventuelle Verbesserungen der Testergebnisse nach.
C't, 2001, Nr. 1
Und seinetwegen sollen die Unternehmen ihre Testergebnisse auch getrost bewerten.
Die Zeit, 05.12.1980, Nr. 50
Das Testergebnis durfte allerdings niemandem von der Generaldirektion in die Hände fallen, dann wäre es aus gewesen.
Hars, Wolfgang: Nichts ist unmöglich! Lexikon der Werbesprüche, München: Piper 2001 [1999], S. 97
Das Testergebnis wird nun mit diesem Gesamtkriterium korreliert und ergibt den Gültigkeitskoeffizienten.
Lienert, Gustav A.: Testaufbau und Testanalyse, Weinheim: Beltz 1961, S. 244
Zitationshilfe
„Testergebnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Testergebnis>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Tester
testen
Testbild
Testbetrieb
Testbatterie
Testesser
Testfahrer
Testfahrt
Testfahrzeug
Testfall