Testmethode, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungTest-me-tho-de (computergeneriert)
WortzerlegungTestMethode
eWDG, 1976

Bedeutung

bei einem Test angewandte Methode

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blutdopingmittel alternativ anerkannt anwenden entwickeln verläßlich zuverlässig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Testmethode‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit ihren ganz persönlichen Testmethoden rücken sie Waren zu Leibe, die sie sich selbst anschaffen wollen.
Der Tagesspiegel, 13.05.2004
Hier fehlt es ähnlich wie für die anaerobe Zersetzung vor allem noch an Testmethoden, mit denen dieser Abbau nach international standardisierten Verfahren gemessen werden kann.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.1994
Mit einer neuen Testmethode könnte das Risiko für Herzkrankheiten früher erkannt werden.
Die Welt, 24.07.2004
Wer es primär mit älteren Systemen zu tun hat, sollte unbedingt ein Prüfprogramm wählen, das diese Testmethoden beherrscht und auf Wunsch auch ausschöpft.
C't, 1999, Nr. 16
Diese Merkmale erstrecken sich auf sehr verschiedene Eigenschaften der miteinander kreuzbaren Stämme und können meistens nur durch besondere Testmethoden erkannt werden.
Grell, Karl G.: Protozoologie, Berlin u. a.: Springer 1956, S. 137
Zitationshilfe
„Testmethode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Testmethode>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Testmarkt
Testleistung
Testlauf
Testkauf
Testis
Testo
Testobjekt
Testone
Testosteron
testosterongesteuert