Teststoppabkommen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungTest-stopp-ab-kom-men (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschluß Atomwaffe Ratifizierung Unterzeichnung atomar beitreten nuklear ratifizieren umfassend unterzeichnen vollständig Überwachung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Teststoppabkommen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der endgültig letzte Test habe 1996 stattgefunden, und mittlerweile habe das Land das Teststoppabkommen ratifiziert.
Die Zeit, 12.04.2010, Nr. 15
Ich begrüße seinen starken Einsatz für den Abschluß eines absoluten und umfassenden Teststoppabkommens noch in diesem Jahr.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Die Atommächte Frankreich und China traten dem Teststoppabkommen freilich nicht bei.
Die Zeit, 01.07.1983, Nr. 27
Washington sperrt sich beispielsweise gegen das für die meisten Nichtkernwaffenstaaten so wichtige umfassende nukleare Teststoppabkommen.
Die Welt, 09.08.2005
Das Nichtverbreitungsregime (NPT) selbst, 1995 zeitlich unbegrenzt verlängert und 1999 von der Weigerung des Kongresses geschwächt, das Teststoppabkommen zu ratifizieren, scheint in seiner Existenz gefährdet.
Die Welt, 16.06.2001
Zitationshilfe
„Teststoppabkommen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Teststoppabkommen>, abgerufen am 24.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Teststopp
Testspiel
Testserum
Testserie
Testreihe
Teststoppvertrag
Teststrecke
Teststreifen
Testsystem
Testtheorie